Willkommen im Weindorf Höhnstedt

Weinprinzessin Marie Luise Herboldt

Die landschaftlich reizvolle Weinregion Saale-Unstrut ist das 13 Weinanbaugebiet in Deutschland. Zu diesem Anbaugebiet gehört das Weindorf Höhnstedt, gelegen zwischen Halle (Saale) und Eisleben unweit vom Süßen See.

Gern wird die liebliche Landschaft auch als Toskana des Nordens bezeichnet. Am 51. Breitengrand findet man Jahrhunderte alte Trockenmauern, beeindruckende Terrassenweinberge und romantische Weinbergshäuschen.

Rund 65 ha Wein werden derzeit im Gebiet auf Muschelkalk- und Bundsandsteinböden angebaut. 1600 Sonnenstunden und weniger als 500 Liter/m² Niederschlag pro Jahr bieten den Trauben optimale Wachstumsbedingungen.

 

Hauptrebsorten sind beim Weißwein Müller-Thurgau, Weiß- und Grauburgunder, Gutedel, Silvaner, Kerner, Traminer und beim Rotwein Dornfelder, Portugieser, Spätburgunder sowie Blauer Zweigelt.